Nullnummer gegen St. Pauli – Nürnberg verpasst Sprung an die Spitze

Mikael Ishak (l., Nürnberg) und Christopher Avevor (St. Pauli)

Mit einem Sieg am Millerntor hätte der Club die Tabellenführung der 2. Liga übernommen. Düsseldorfs Patzer bleibt damit unbestraft.
Foto: Witters
Source: Sports