Australien: Tennis-Stars sorgen für Millionen-Spende

0
47

Im Rahmen einer Benefizveranstaltung um die Superstars Roger Federer und Rafael Nadal sind knapp fünf Millionen australische Dollar (rund 3,3 Millionen Euro) für die Betroffenen der verheerenden Buschbrände in Down Under zusammengekommen.

Am Mittwoch spielten in der Rod Laver Arena in Melbourne bei der „Rally for Relief“ neben Federer und Nadal unter anderem auch Deutschlands Spitzenspieler Alexander Zverev, Novak Djokovic, Serena Williams, Naomi Osaka und Nick Kyrgios für den guten Zweck.

Hilfe und Unterstützung

„Das ist eine unglaubliche Zahl, das wird so sehr gebraucht. Ich hoffe, dass noch viel mehr Geld dazukommen wird“, sagte Federer, nachdem am Ende der Veranstaltung die Spendensumme von 4.826.014 australischen Dollar verkündet worden war.

Williams erklärte: „Zwanzig Jahre lang war dies mein Zuhause und ich hatte so viele tolle Spiele auf diesem Platz und in diesem Land. Deshalb sind wir heute Abend alle hier, um zu unterstützen und zu helfen.“

Mindestens 28 Tote seit September

Bei den schweren Buschfeuern sind seit Ende September mindestens 28 Menschen ums Leben gekommen, rund 2000 Häuser wurden zerstört.

Kyrgios hatte eine Welle der Solidarität unter Tennisstars ins Rollen gebracht, als der Australier ankündigte, 200 US-Dollar pro Ass zu spenden. Zahlreiche Spieler zogen nach.

Source: sport1.de