Sancho auch bei Englands Endspiel draußen

0
280

Siegen oder fliegen: Superstar Luka Modric und Vizeweltmeister Kroatien droht ein unrühmliches EM-Ende. Die Schotten müssen einen Corona-Schock verschmerzen – und auch England droht Ungemach!

Nicht nur, weil bei den Engländern Mason Mount und Ben Chilwell im letzten Gruppenspiel ebenso aus Quarantäne-Gründen pausieren müssen. Vielmehr ist bei den Briten vor dem Duell mit Tschechien eine Personaldebatte ausgebrochen – die nach der Startelf-Entscheidung umso heftiger werden könnte. 

EM 2021 heute LIVE: Die Entscheidungs-Spiele der Gruppe D im Überblick

Die EM Tabelle der Gruppe D ist denkbar knapp. England führt die Tabelle mit 4 Punkten vor Tschechien mit ebenfalls 4 Punkten. Kroatien und Schottland haben jeweils 1 Punkt auf dem Konto. 

EM 2021: Southgate stellt sich vor England-Kapitän Kane

England braucht für die schwere Aufgabe vor allem Offensivpower – doch wieder lässt er ihn nicht ran: Englands Teammanager Gareth Southgate verzichtet vor dem Hit gegen Tschechien einmal mehr auf Jadon Sancho.

Entgegen der Forderung der Fans und Medien auf der Insel brummt der Spieler von Borussia Dortmund abermals auf der Bank.

Dabei täte Sancho den Briten durchaus gut, denkt man an seine Qualitäten während der vergangenen Bundesliga-Saison. Bemerkenswert: Während wie der BVB-Star auch Marcus Rashford diesmal außen vor bleibt, startet Jack Grealish von Beginn an.

Englands hochgelobtes Offensivtrio hat einen Marktwert von fast 300 Millionen Euro – die Ausbeute mit lediglich einem Tor ist dafür äußerst dürftig. Klar, dass die Medien nicht mit Kritik sparen, und insbesondere Harry Kane muss sich in diesen Tagen einiges anhören.

Der WM-Torschützenkönig ist noch ohne Treffer, ganze 16 Ballkontakte hatte er beim biederen 0:0 der Three Lions in der Battle of Britain gegen Schottland am vergangenen Freitag. Kane bat um Geduld, vor dem finalen Gruppenspiel gegen Tschechien lautete seine Nachricht an die Fans: „Don’t panic“ – nur keine Panik! (Tabelle & Gruppen der EM 2021)

Southgate war ebenfalls bemüht, die Wogen zu glätten. Die leiderprobten Fans haben wenig Geduld mit den Premier-League-Stars, im Duell mit dem Erzrivalen mussten sich die englischen Spieler gar Pfiffe anhören. Southgate jedoch lobte seinen glücklosen Torjäger – und sprach ihm eine Stammplatzgarantie aus. 

EM-Tippkönig gesucht! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

„Er ist enorm wichtig. Nicht nur wegen seiner Tore, sondern auch im Aufbauspiel und bei vielen anderen Dingen, die er einbringt“, sagte der 50-Jährige bei ITV: „Ich weiß, dass im Moment viele Fragen über ihn gestellt werden. Aber er hat sowas schon 100-mal durchgemacht.“ (Alle Teams der EM 2021)

Englands Offensivprobleme allein an Kane festzumachen, wäre jedoch zu einfach. Der Kapitän, dessen Marktwert von Transfermarkt.de auf 120 Millionen Euro beziffert wird, braucht Zuspiele, um seine Stärken auszuspielen. Die Außenspieler Phil Foden (80 Millionen Euro) und Raheem Sterling (90), der bislang einzige EM-Torschütze der Three Lions, können Kane aber bislang nicht einbinden. (Die Statistiken der EM 2021)

Bei einem Sieg hätten die Engländer im Achtelfinale am 29. Juni ein weiteres Heimspiel gegen den zweiten der Gruppe F – und damit womöglich gegen Deutschland.

Tschechien – England: die Mannschaftsaufstellungen

TschechienVaclik – Coufal, Celustka, Kalas, Boril – Holes, Soucek, Masopust, Darida, Jankto – Schick
England: Pickford – Walker, Stones, H. Maguire, Shaw – Phillips, Rice, Saka, Grealish, Sterling – H. Kane

EM LIVE: Tschechien – England live im Liveticker, TV & Stream verfolgen: 

TV: ARD
Livestream: ARD/MagentaTV
Liveticker: Tschechien – England im Liveticker auf SPORT1.de und SPORT1 App

EM: Kann Kroatien das Vorrunden-Aus abwenden?

Luka Modric ist wahrlich kein Lautsprecher, doch jetzt rüttelt Kroatiens Superstar sein Team unermüdlich auf. „Wir müssen zusammenhalten, an uns glauben, positiv bleiben und alles gegen Schottland riskieren“, forderte der alternden Anführer. Denn die EM-Blamage des Vizeweltmeisters kann nur ein Sieg gegen die Bravehearts abwenden, die ihrerseits trotz des Corona-Schocks durch Shootingstar Billy Gilmour Geschichte schreiben wollen. (Alle News & Infos zur EM 2021)

Die „Tartan Army“ auf den Rängen wird den Hampden Park von Glasgow beim Gruppenfinale am Dienstag (21.00 Uhr) sicher in einen Hexenkessel verwandeln – in dem die bislang enttäuschenden „Feurigen“ ihre WM-Coolness von 2018 wiederfinden wollen. „Es ist, als hätte sich eine Art Unsicherheit eingeschlichen. Das muss sich gegen die Schotten ändern, sonst werden sie es uns sehr schwer machen“, sagte Modric.

Hier können Sie sich den PDF-Spielplan der Fußball-EM 2021 herunterladen und im Anschluss ausdrucken

Auch das bald 36 Jahre alte Metronom zeigte beim 1:1 gegen Tschechien wie beim 0:1 gegen England noch nicht die gewohnte Klasse. 61 Saisonspiele hat Modric bereits in den Knochen, und das ist bei den mitunter seltsam behäbigen EM-Auftritten der „Vatreni“ nicht zu übersehen. (Spielplan & Ergebnisse der EM 2021)

Die Kritik in der Heimat fällt drei Jahre nach dem WM-Märchen von Russland heftig aus. Spekuliert wird bereits über einen Rücktritt von Nationaltrainer Zlatko Dalic und eine mögliche Rückkehr von Slaven Bilic. Doch Dalic gibt sich kämpferisch: „Meine ganze Karriere, mein Leben war hart. Alles war ein Kampf und ich bin nicht davongelaufen.“

Kämpfen wollen auch die Bravehearts bei ihrer historischen Mission, der Rückkehr auf die große Bühne nach 23 Jahren: Noch nie hat Schottland die Gruppenphase bei einem großen Turnier überstanden. „Wir wissen, dass wir mit einem Sieg Geschichte schreiben können“, sagte Torhüter David Marshall. (EM-Liveticker)

Mit ebenfalls einem Punkt auf dem Konto benötigen die Schotten dringend das erste Turniertor. „Es wäre ein Problem, wenn wir uns keine Chancen herausspielen würden. Aber wir hatten einige gute Gelegenheiten“, sagte Mittelfeldspieler Stuart Armstrong: „Es sind genau diese Feinheiten, die uns auf das nächste Level bringen.“ Und womöglich erstmals in die nächste Runde. –

Kroatien – Schottland: die voraussichtlichen Mannschaftsaufstellungen

Kroatien: Livakovic – Vrsaljko, Lovren, Vida, Gvardiol – Modric, Brozovic, Kovacic – Ivanusec, Petkovic, Perisic 
Schottland: Marshall – McTominay, Hanley, Tierney – O’Donnell, Armstrong, McGregor, McGinn, Robertson – Dykes, Adams

EM LIVE: Kroatien – Schottland live im Liveticker, TV & Stream verfolgen: 

TV: – 
Stream: MagentaTV
Liveticker: Kroatien – Schottland im Liveticker auf SPORT1.de und SPORT1 App

Alles zur Fußball-EM 2021 bei SPORT1:

Alle News & Infos zur EM 2021
Spielplan & Ergebnisse der EM 2021
EM-Liveticker
Tabelle & Gruppen der EM 2021
Alle Teams der EM 2021
Die Statistiken der EM 2021

Source: sport1.de