Stolpert Spitzenreiter HSV gegen Bochum?

0
6

Mit vier Partien wird am Sonntag der achte Spieltag in der 2. Bundesliga fortgesetzt.

Spitzenreiter Hamburger SV bekommt es mit dem Tabellensechsten VfL Bochum zu tun (2. Bundesliga: Hamburger SV – VfL Bochum ab 13.30 Uhr im LIVETICKER).

Die Highlights der Sonntagsspiele ab 19.30 Uhr in SKY Sport News – Highlights der 2. Liga im TV auf SPORT1

Nach fünf Siegen zum Auftakt ist beim HSV der Motor mit zuletzt zwei Remis ein wenig ins Stocken geraten.

HSV: Thioune warnt vor Bochum

Bochum musste in der letzten Partie eine Heimpleite gegen die SpVgg Greuther Fürth hinnehmen, trotzdem ist HSV-Trainer Daniel Thioune durchaus angetan vom VfL.

„Die Bochumer haben eine sehr gute Entwicklung hingelegt“, sagte Thioune. „Thomas Reis hat die Mannschaft erst aus dem Keller geführt und sie dann zu dem Team mit dem besten Punkteschnitt nach der Corona-Pause gemacht.“

Bochum „möchte Fußball spielen, deshalb freue ich mich sehr auf diese Partie“, fügte der HSV-Coach hinzu.

Für Bochums Trainer Reis hat „Hamburg hat eine tolle Qualität. Wir fahren mit Respekt hin, aber ohne Angst. Sie versuchen, von hinten raus Fußball zu spielen. Wir freuen uns, denn Hamburg ist aktuell das Nonplusultra und ein großer Favorit. Wir wollen natürlich versuchen, ihnen die erste Niederlage zuzuführen.“

Fürth misst sich mit Regensburg

Im Einsatz ist auch der Tabellenfünfte Fürth, der mit einem Sieg gegen Jahn Regensburg zumindest vorübergehend auf Platz zwei springen kann (2. Bundesliga: SpVgg Greuther Fürth – Jahn Regensburg ab 13.30 Uhr im LIVETICKER).

Darüber hinaus bekommt es Erzgebirge Aue mit Tabellennachbar Darmstadt 98 zu tun (2. Bundesliga: Erzgebirge Aue – SV Darmstadt 98 ab 13.30 Uhr im LIVETICKER).

Außerdem empfängt Schlusslicht Würzburger Kickers das auswärts noch punktlose Team von Hannover 96 (2. Bundesliga: Würzburger Kickers – Hannover 96 ab 13.30 Uhr im LIVETICKER).

So können Sie die 2. Bundesliga heute LIVE verfolgen:

TV: Sky
Stream: Sky Go
Ticker: Liveticker der 2. Liga auf SPORT1.de und SPORT1 App

Source: sport1.de