Stuttgart wahrt seine weiße Weste

0
70

Allianz MTV Stuttgart hat in der Volleyball-Bundesliga der Frauen im 16. Spiel den 16. Sieg eingefahren.

Der Vizemeister ließ dem USC Münster beim 3:0 (25:19, 25:9, 25:19)-Heimerfolg keine Chance und führt die Tabelle mit nun 46 Punkten souverän an.

Verfolger SSC Palmberg Schwerin (40 Punkte) kann am Mittwoch im Topspiel gegen den Tabellen-Dritten Dresdner SC (32) jedoch bis auf drei Punkte heranziehen.

SPORT1 zeigt das Verfolgerduell zwischen dem SSC Palmberg Schwerin und dem Dresdner SC ab 18:30 Uhr live im Free-TV.

Belastung verteilt – fit ins Pokalfinale

Gegen Münster ließ Stuttgarts Trainer Giannis Athanasopoulos erneut kräftig rotieren. “Das ist klasse, wie er das macht“, sagte Außenangreiferin Julia Schaefer, die wie auch Krystal Rivers für 9 Punkte sorgte: “Alle bleiben im Saft, alle bleiben so im Rhythmus und es gibt bei den Wechseln keinen Bruch. Genau richtig, für all die Ziele, die wir noch erreichen wollen.”

Das erste große Ziel kann der MTV bereits Ende Februar beim Pokalfinale in Mannheim erreichen.

SPORT1 zeigt das Endspiel um den DVV-Pokal zwischen dem SSC Palmberg Schwerin und Allianz MTV Stuttgart am Sonntag, den 24. Februar, ab 16:15 Uhr live im Free-TV.

Source: sport1.de