"Wenn alles passt…": Deutschland heiß auf Kracher gegen Kanada

0
36

Eishockey-Deutschland im Ausnahmezustand!

Die DEB-Cracks legen den besten WM-Start seit 89 Jahren hin – doch am Samstag wartet mit Kanada der erste ganz harte Brocken (Eishockey-WM: Kanada – Deutschland, ab 16 Uhr LIVE im TV und Stream bei SPORT1).

Echte Härteprüfung für DEB-Team

Siege gegen Großbritannien, Dänemark, Frankreich und Gastgeber Slowakei brachten die deutsche Nationalmannschaft in eine ausgezeichnete Ausgangslage. Nun will das Team von Trainer Toni Söderholm die Tabellenführung gegen die Favoriten aus Kanada und den USA behaupten.

Etwas nüchterner betrachtet war bei der deutschen Siegesserie auch ein wenig Glück dabei. In fast jedem Spiel war das Geschehen umkämpft, stets behielt das deutsche Team die Oberhand. Zuletzt drehten die Deutschen durch zwei Last-Minute-Treffer das Spiel gegen die über weite Strecken tonangebenden Slowaken.

Kanada mit zähem Start

Dennoch wusste das DEB-Team immer durch spielerische sowie kämpferische Klasse zu überzeugen. Toni Söderholm ist es gelungen, den Mix aus NHL-Stars, Olympiahelden und vielversprechenden Talenten zu einer starken Einheit zu formen. 

Jetzt aktuelle Eishockey-Fanartikel kaufen – hier geht’s zum Shop | ANZEIGE

Gegner Kanada hat bislang ähnlich wie die Nachbarn aus den Vereinigten Staaten noch nicht auf ganzer Linie überzeugt. Zum Auftakt gab es eine 1:3-Niederlage gegen Finnland, auch gegen die Slowaken hatte das “Mutterland des Eishockeys” große Probleme.

Seider fällt aus – Grubauer fraglich

Beim deutschen Team fällt Youngster Moritz Seider für das Spiel gegen Kanada aus. Der 18 Jahre alte Verteidiger muss nach einem üblen Banden-Check des Slowaken Ladislav Nagy verletzt passen. Der Eishockey-Weltverband sperrte den Slowaken allerdings nicht.

Bundestrainer Söderholm machte sein Unverständnis für die Entscheidung deutlich: “Man kann nur sagen: Wacht auf! Wenn das keine Fünf-Minuten-Strafe ist, was dann? Er liegt ja fast bewusstlos auf dem Eis. Man muss die Spieler schützen – um Gottes Willen.”

Der Einsatz von NHL-Goalie Philipp Grubauer ist indes noch fraglich, der 27-Jährige klagt über muskuläre Probleme.

Olympia 2.0?

Die deutsche Mannschaft will das Unmögliche wiederholen – bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang 2018 schlug sie den Favoriten aus Kanada sensationell mit 4:3. “Wenn wir einen Sahnetag haben und alles zusammen passt…”, machte Verteidiger Yannic Seidenberg seiner Mannschaft Mut.

Der Kracher gegen die Kanadier ist eine Riesen-Chance für das DEB-Team – gerade weil man nach dem hervorragenden Start absolut nichts zu verlieren hat.

Draisaitl, Kahun und Co. können also befreit aufspielen. Den Druck und die Favoritenrolle sind die deutschen Puckjäger für die nächsten drei Spiele erstmal los.

So können Sie Kanada – Deutschland LIVE verfolgen:

TV:SPORT1

Stream: SPORT1.de

Ticker: SPORT1.de

Source: sport1.de