World Matchplay LIVE im TV: Anderson fordert Barney

0
72

Das World Matchplay 2018 (21. bis 29. Juli LIVE im TV auf SPORT1 und im Livestream auf SPORT1) ist nach der Weltmeisterschaft das prestigeträchtigste Turnier der PDC und findet traditionell im englischen Blackpool statt.

Erstmals geht es dabei um die mit 500.000 Pfund dotierte “Phil Taylor Trophy”. Diese wurde in Anlehnung an Rekordgewinner Phil Taylor in diesem Jahr umbenannt.

Mit Max Hopp trat erstmals in der Geschichte des Turniers auch ein Deutscher ans Oche. Er scheiterte allerdings in der ersten Runde an Ian White.

Am Dienstag stehen die ersten Achtelfinals auf dem Programm. Michael Smith bekommt es im ersten Match mit Dave Chisnall zu tun. Im Anschluss fordert Joe Cullen Daryl Gurney heraus.

Ehe der erste Abend mit dem Match der Superstars Gary Anderson und Raymond van Barneveld seinen Höhepunkt erreicht, will Van-Gerwen-Bezwinger Jeffrey de Zwaan die nächste Überraschung schaffen und Adrian Lewis aus dem Turnier werfen. SPORT1 überträgt ab 20 Uhr LIVE im TV auf SPORT1.

SPORT1 hat alle Informationen zum World Matchplay.

Wo findet das World Matchplay 2018 statt?

Das World Matchplay findet traditionell im englischen Blackpool statt. Im Hotel Winter Gardens im Emperess Ballrom. Dort steigt das Turnier seit 1994.

Wer nimmt am World Matchplay teil?

Die 32 Teilnehmer beim World Matchplay qualifizieren sich einerseits über die PDC Order of Merit, wo die Top 16 teilnahmeberechtigt ist. Außerdem können sich 16 weitere Spieler über die PDC Pro Tour Order of Merit für das Turnier qualifizieren. Durch gute Ergebnisse auf den European Tour Events kann man sich für das prestigeträchtige Event qualifizieren. Max Hopp qualifizierte sich durch seinen Sieg beim Event in Saarbrücken und weitere Erfolge auf der European Tour über die Pro-Tour-Rangliste das Turnier. 

Wer sind die Favoriten beim World Matchplay?

Eines steht bereits fest: Nach dem Rücktritt von Phil Taylor wird es einen neuen Titelträger geben. “The Power” setzte sich im Vorjahr im Finale gegen Peter Wright durch. Nach dem überraschenden Ausscheiden von Top-Favorit Michael van Gerwen in der ersten Runde zählen insbesondere Weltmeister Rob Cross, der Schotte Gary Anderson und der niederländische Routinier Raymond van Barneveld zum Kreis der potenziellen Titelträger.

Der Spielplan des World Matchplay 2018 im Überblick:

Achtelfinale (best of 21 Legs):

24. Juli (20 Uhr):

Dave Chisnall – Michael Smith
Daryl Gurney – Joe Cullen
Jeffrey de Zwaan – Adrian Lewis
Gary Anderson – Raymond van Barneveld

25. Juli (20 Uhr):

Simon Whitlock – James Wade
Mensur Suljovic – Ian White
Rob Cross – Darren Webster
Peter Wright/Jelle Klaasen – Kim Huybrechts

Viertelfinale (26./27. Juli, best of 31 Legs)
Halbfinale (28. Juli, best of 33 Legs)
Finale (29. Juli, best of 35 Legs)

(Die SPORT1 Darts-App mit Livestreams, Liveticker und Spielerprofilen zum World Matchplay – jetzt für iOSAndroid und Amazon herunterladen)

1. Runde (best of 19 Legs):

21. Juli (20 Uhr):

Adrian Lewis – James Wilson 10:8
Dave Chisnall – Keegan Brown 10:4
Michael van Gerwen – Jeffrey de Zwaan 6:10
Michael Smith – Jonny Clayton 10:6

22. Juli (14 Uhr/20.30 Uhr):

Darren Webster – Steve Lennon 10:6
Ian WhiteMax Hopp 10:7
Gerwyn Price – Joe Cullen 3:10
Daryl Gurney – Steve West 12:10

Mensur Suljovic – Steve Beaton 10:6
Gary Anderson – Stephen Bunting 10:7
Rob Cross – Mervyn King 10:5
Raymond van Barneveld – Kyle Anderson 10:6

23. Juli (20 Uhr):

Kim Huybrechts – John Henderson 13:12
Simon Whitlock – Richard North 10:2
James Wade – Jermaine Wattimena 12:10
Peter Wright – Jelle Klaasen

Wer überträgt das World Matchplay LIVE im TV?

SPORT1 überträgt täglich die Partien des World Matchplay LIVE im TV und im LIVESTREAM mit Kommentator Basti Schwele und Experte Gordon Shumway. Außerdem gibt es die Highlights jeder Partie als Video-Zusammenfassung auf SPORT1.de.

Source: sport1.de