Würzburg hofft auf erfolgreiche Europe Cup-Generalprobe

0
8

Für die FRAPORT SKYLINERS läuft die Saison bisher nicht nach Wunsch. Aktuell liegen die Hessen nur auf Rang 13.

Allerdings sind mit drei Spielen weniger die internationalen Plätze noch nicht außer Reichweite. Dafür ist aber ein Sieg gegen den Konkurrenten aus Würzburg fast schon ein Muss. (Basketball, BBL: FRAPORT SKYLINERS – s.Oliver Würzburg, ab 15.00 Uhr auf SPORT1 im Free-TV und Livestream)

Die Würzburger hingegen haben bei zwei Spielen weniger noch alles in der eigenen Hand. Ein Sieg und Rang acht wäre verteidigt. Allerdings will man die Frankfurter nicht unterschätzen. “Wir spielen am Sonntag gegen einen starken Gegner.

Frankfurt ist traditionell spät in der Saison komplett und gesund. Sie sind erst seit ein paar Wochen so zusammen, wie sie die Saison zu Ende spielen werden und spielen besser als vorher”, weiß Würzburg-Coach Dennis Wucherer um die Stärke der Hessen.

Würzburg sorgt in Frankfurt immer für Spannung

Die Auswärtsbilanz der Würzburger in Frankfurt verspricht auf jeden Fall einen spannenden Fight. Lediglich eins von sechs Duellen endete mit mehr als zehn Punkten Unterschied. Gleich vier Mal setzte sich der Sieger mit vier oder weniger Punkten durch.

Allerdings konnte Würzburg nur ein Match für sich entscheiden. Eine Bilanz, die man gerne aufbessern will.

Frankfurt als Generalprobe

Neben den wichtigen Punkten für die Tabelle (SERVICE: BBL-Tabelle im SPORT1-Datencenter) hofft Würzburg auch auf einen Erfolg, um mit breiter Brust zum Europe Cup-Match gegen die Bakken Bears nach Aarhus (Dänemark) zu fahren.

Mit einem guten Hinspielergebnis könnte Würzburg dem großen Traum vom Halbfinale einen Schritt näher kommen.

Source: sport1.de